Auch C-Jugend wird Hallenkreismeister

Am Samstag, den 08.02.14, fand in Nidda die Endrunde der diesjährigen C-Jugend-Hallenrunde statt. Vier Mannschaften des JFV hatten sich qualifiziert. In der Vorrunde setzte sich in Gruppe 1 die 1. Mannschaft des JFV mit drei Siegen durch. In der gleichen Gruppe spielte auch die 3. Mannschaft, die leider, neben der Niederlage gegen unsere 1. und einer weiteren 0:1 Niederlage sowie einem Unentschieden, ausschied. Da das Team aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, war das Erreichen der Endrunde natürlich schon ein schöner Erfolg und lässt für nächstes Jahr hoffen. In Gruppe 2 schied unsere 2. Mannschaft etwas unglücklich nach einem Sieg und zwei knappen 0:1 Niederlagen aus. In Gruppe 3 qualifizierte sich das aus den in der B2 spielenden Jungs und als 5. Mannschaft gemeldete Team nach zwei Siegen gegen Ranstadt und Kefenrod sowie einer Niederlage gegen JSG Obere Nidder II für die Zwischenrunde.

Dort verlor die 1. Mannschaft leider knapp gegen Obere Nidder II, konnte aber nach einem klaren Sieg gegen Hardeck ins Spiel um Platz 3 einziehen. Hier ging die Mannschaft zweimal in Führung, musste aber leider den Ausgleich noch hinnehmen. Im 6-Meter-Schiessen war das Glück dann nicht auf unserer Seite und so wurde es Platz 4. Die 5. Mannschaft erreichte nach Siegen gegen Eicheltal und Obere Nidder I das Endspiel. Dort traf man erneut auf Obere Nidder II und konnte diesmal dank einer konzentrierten Abwehrleistung und Durchsetzungsvermögen im Spiel nach vorne mit 3:1 die Oberhand behalten. Ein weiterer Pfosten- und Lattenschuss belegen, dass der Sieg nicht unverdient war. Wir gratulieren zum Sieg!

2014_B5-Hallenkreismeister

Veröffentlicht in News
Top