D1-Junioren erklimmen Kreisspitze

IMG_0933Die D1 wird nach zwei Siegen in den letzten beiden Spielen erster Kreismeister (Feld) des JFV. Mit einem überzeugenden 4:1-Erfolg unter der Woche gegen die JSG Hardeck ging das Team mit 3 Punkten Vorsprung in das letzte Spiel gegen den Tabellenzweiten, die JSG Nidda/Fauerbach. In einem spannenden Spiel mussten unsere Jungs dann trotz eigener Chancen einen Rückschlag hinnehmen, da die JSG Nidda/Fauerbach nach einer Einzelaktion mit 1:0 in Führung ging. Doch noch vor der Pause gelang der verdiente 1:1-Ausgleich – Torschütze war Maximilian Schmid. Nach der Pause dann das gleiche Bild: Unsere D1 mit spielerischer Überlegenheit und einem Chancenplus, doch auch das Team aus Nidda hatte sporadische Einschussmöglichkeiten, so dass es bis zum Ende spannend blieb. Nach einer zu kurzen Abwehr des gegnerischen Torwarts war es dann Furkan Genc, der in letzter Minute mit einem tollen Heber in den Winkel für die Entscheidung sorgte und damit riesigen Jubel bei der Mannschaft, dem Trainerteam und den zahlreich mitgereisten Fans auslöste. Am Ende ein verdienter Sieg für das Team um die Trainer Jürgen Riedl und Valmir Elshani. Dass der Titel trotz zahlreicher Abgänge zu Saisonbeginn am Ende mit 6 Punkten Vorsprung souverän an den JFV ging, ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass man die Kräfte für die letzten Partien mannschaftsübergreifend – D1 bis D3 – gebündelt hat. An dieser Stelle Dank an alle, die dazu beigetragen haben und Gratulation an das Team.

IMG_0936

In den nächsten Tagen werden die beiden Termine für die Aufstiegspiele in die Gruppenliga festgelegt – Gegner ist der Meister des Hochtaunuskreises, Eintracht Oberursel. Wir wünschen dem Team für diese schwere Aufgabe viel Erfolg.

Veröffentlicht in News
Top